Kulturportal der Stiftung Herzogtum Lauenburg

Das Kulturportal für die gesamte Region

Auf in den Tanz!

Auf in den Tanz heißt es am Sonnabend, 14. Dezember, in Geesthacht. Das SmuX bittet ab 21 Uhr zur nächsten DanceParty. Heiße Rhythmen sind garantiert, wenn DJ Kurt und DJ App sich ans Werk machen. Der Eintritt ist frei. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf jede Menge Klassiker aus unterschiedlichen Genres freuen. Zum Tanzen verführen sollen unter anderem Songs aus der großen Zeit der Discomusik sowie des Rock. Darüber hinaus gibt es jede Menge klassische Pop-Hymnen sowie aus dem Hier und Jetzt zu hören. DJ Kurt und DJ App haben bereits die „TanzDüne“ beschallt und das Publikum zu tänzerischen […]

Bachs Oratorium im Film

Zu einem besonderen Filmerlebnis lädt am Donnerstag, 12. Dezember, das Augustinum Aumühle. Ab 19 Uhr wird dort eine Konzertaufzeichnung von Johann Sebastian Bachs berühmtem Weihnachtsoratorium gezeigt. Der Eintritt ist frei. Produziert hat den Film der Bayerische Rundfunk. Als Solisten wirken Rachel Harnisch (Sopran), Anke Vondung (Alt), Maximilian Schmitt (Tenor), Christian Immler (Bass) mit. Außerdem ist als Orchester das Ensemble der „Akademie für Alte Musik Berlin“ vertreten. Der Chorgesang kommt vom Chor des Bayerischen Rundfunks. Die Leitung hat Peter Dijkstra.   Das Weihnachtsoratorium umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige. Das […]

„Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand“

Zu einem Film- und Diskussionsabend über die Treuhand lädt am Donnerstag, 12. Dezember, das Grenzhus Schlagsdorf ein. Im Mittelpunkt steht die Kinodokumentation „Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand“ aus dem Jahr 2012. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Treuhandanstalt wurde im Juli 1990 gegründet, um die 8.500 „volkseigenen Betriebe“ der DDR zu privatisieren. Vier Jahre später wurde sie wieder aufgelöst. Das Fazit: 4.000 Betriebe wurden geschlossen, zweieinhalb Millionen Arbeitsplätze gingen verloren. Und der Schuldenberg wuchs auf insgesamt 256 Milliarden Mark. Der Film zeigt die DDR als „Resterampe“: Ehemalige Mitarbeiter erzählen, wie die Treuhand bei ihren Geschäften vorging. Aus dem […]

„Weihnachten ist die Motivation bei den Chören höher“

Weihnachten naht und für Markus Götze damit die Zeit des Feinschliffs. Seit 2003 ist er Kantor der Kirchengemeinde Schwarzenbek. Am 22. Dezember dirigiert er in der St. Franziskus-Kirche Johann Sebastian Bachs berühmtes Weihnachtsoratorium. Eine Aufführung mit Solisten, mehreren Chören und Orchester. Im Gespräch mit Kulturportal-Herzogtum.de spricht er über Weihnachten, Weihnachtsmusik und seinen Weg zum Kirchenmusiker. Kulturportal-Herzogtum.de: Herr Götze, wie klingt Weihnachten? Markus Götze: Weihnachten klingt nach „O du fröhliche“ und Advent nach „Tochter Zion“. Beides sind sehr schwungvolle und festliche Stücke. Bei „O du fröhliche“ wartet das Publikum immer darauf, dass der Zimbelstern in der dritten Strophe zum Einsatz kommt. […]

Mit Pauken und Trompeten

Die gute Nachricht von der Geburt Jesu kommt in Schwarzenbek in Form eines musikalischen Meisterwerkes daher: Am Sonntag, 22. Dezember dirigiert Kantor Markus Götze in der St. Franziskus-Kirche mit Chören, Orchester und Solisten Johann Sebastian Bachs berühmtes Weihnachtsoratorium. Aufführungsbeginn ist um 18 Uhr.  „Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“ – heißt es zu Beginn des Stücks. Es ist ein Vorgriff: Bevor Bach auf die Geschichte von Maria und Josef und der Geburt des Heilandes zu sprechen kommt, lässt er einen Chor schon mal die gute Nachricht verbreiten. In Schwarzenbek sind es die rund 50 Sängerinnen und Sängern der St. Franziskus-Kantorei, […]

Lauenburg singt

Nichts weniger als einen „Chor für alle“ möchte der Musiker, Chorleiter und Komponist Sören Schröder am Sonnabend, 14. Dezember, auf die Beine stellen. In der Maria-Magdalenen-Kirche lädt er zu „Lauenburg singt“ ein. Los geht es um 18 Uhr. Die Chancen, dass ihm das Vorhaben gelingt, sind nicht so schlecht. Im vergangenen Jahr schmetterten mehrere hundert Menschen befreit von jedem Leistungsgedanken Welthits von gestern und heute. Im Vordergrund standen und stehen nicht musikalische Perfektion, sondern die Begeisterung und Emotionalität des Singens. Mitmachen können nicht nur erfahrene Chorsängerinnen und Chorsänger, sondern auch Brummbären und ausgesprochene Sangesmuffel. Jeder singt, so gut er kann, […]

„Wer hat die Macht im Internet?“

„Wer hat die Macht im Internet?“ Dieser Frage widmet sich am Montag, 5. Dezember der Jurist Dr. Matthias Kettemann im Augustinum Aumühle. Vortragsbeginn ist um 19.30 Uhr. Wer beherrscht das Internet – und damit uns im Internet? Sind es die Algorithmen, die auf hohes Engagement ausgerichtet sind und bestimmen, was wir prioritär sehen? Sind es die Unternehmen, die diese auf ihren Plattformen einsetzen, auf denen wir alle ihrem Hausrecht unterworfen sind? Sind es die Gerichte, die punktuell die Ohnmacht der User/Innen korrigieren? Sind es Staaten, die über Gesetze Freiheitsräume beschränken, um mehr Sicherheit zu schaffen? Sind es Trollfabriken, die Diskurse […]

Weihnachtsmarkt „reloaded“

Weihnachtsmarkt „reloaded“ heißt es vom 6. bis 8. Dezember in Mölln. Wie schon am ersten Adventswochenende laden auf dem mittelalterlichen Marktplatz diverse Buden zum Bummel ein. Das Ambiente könnte passender nicht sein, um sich auf das Fest der Feste einzustimmen. Dazu bräuchte es vermutlich nicht einmal des riesigen Weihnachtsbaums samt roter Kugeln, der die Besucher zusätzlich zur historischen Kulisse in den Bann zieht. Was die Gäste sonst noch erwartet? Eine Menge. Leckereien. Natürlich. Glühwein, Grillspezialitäten, Mutzen und herzhaften Speisen, was man in dieser Jahreszeit halt so alles braucht, um sich wohl zu fühlen. Wer um derlei Genüsse einen großen Bogen […]

Familiengeschichten gesucht

Geschichte(n) macht nicht nur die große Politik. Auch die „kleinen“ Leute können so manche Story erzählen. Darauf baut die Stiftung Herzogtum Lauenburg, die noch bis 24. Januar nach alten Briefen, Tagebucheinträgen und Notizen fahndet, die aus dem Familienbesitz stammen. Die besten der darin enthaltenen Geschichten werden am 18. Februar der Öffentlichkeit im Rahmen einer Abendveranstaltung vorgestellt. Vor einem Jahr hatte die Stiftung Herzogtum Lauenburg erstmals die Einwohner des Kreises Herzogtum Lauenburg dazu aufgerufen, schriftliche Zeugnisse vergangener Zeiten aus dem Familienbesitz rauszusuchen. Mit Erfolg. Es flatterten diverse spannende Familiengeschichten auf den Tisch, die einen gelungenen und kurzweiligen Vortragsabend ermöglichten. Das möchte […]

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Blasorchester: Mit ihrem aktuellen Programm „Wintermusik“ machen „Flutissima“ am Freitag, 6. Dezember in der Maria-Magdalenen-Kirche (Lauenburg) Station. Das sinfonische Blasorchester spielt Klassisches unter anderem die „Walküren“ von Richard Wagner sowie Melodien aus dem Musical „Les Miserables“. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Posaunenchor: Adventsmusik erklingt am Sonntag, 8. Dezember, auf dem Lauenburger Weihnachtsmarkt. Ab 18 Uhr spielt auf dem Schlossplatz der Posaunenchor Gülzow-Lauenburg. Weihnachtsbäckerei: Knusperhäuschen und Plätzchen selber machen können Jung und Alt am Sonnabend, 7. Dezember, bei Hano-Küchen (Lauenburg, Söllerstraße 9-11). Ab 14 Uhr lädt der Verein KunstVOLL am Zug dort zum Backen. Die Teilnahme ist kostenlos.